Verhaltens-Maßnahmen

Bitte halten Sie sich an die vorgegebenen Verhaltensmaßnahmen und schützen sich und Ihre Mitmenschen!

Wir freuen uns riesig

 Der Baumwipfelpfad Bad Iburg darf wieder öffnen! Nach knapp 8 Wochen behördlich angeordneter Schließung, ist es nun soweit. 

Sicherlich haben Sie Verständnis, wenn bei uns zusätzlich zu den bekannten Hygienemaßnahmen (Abstand halten, Hände waschen, in die Armbeuge husten) auch ein paar Sonderegeln in der nächsten Zeit gelten.

Bitte halten Sie sich an folgende Maßnahmen

verhaltensregeln_Icon_1

Wir möchten Sie bitten im Kassen- und Eingangsbereich einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

verhaltensregeln_Icon_2

Abstand halten
mind. 1,5 Meter

verhaltensregeln_Icon_3

Wenn Sie husten oder niesen müssen:
» in ein Taschentuch
» in die Armbeuge

verhaltensregeln_Icon_4

Fassen Sie sich nicht an Mund, Augen oder Nase, wenn Ihre Hände nicht sauber sind.

verhaltensregeln_Icon_5

30 Sek. Händewaschen
mit Wasser und Seife

» Möglich in den Toiletten im Eingangsbereich

Weitere Maßnahmen

  • Ihr Besuch

    Bitte besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen und kein Fieber haben.

  • Eingeschränkte Fahrstuhlnutzung

    Der Fahrstuhl steht nur Personen mit entsprechenden Einschränkungen und max. 1 Begleitperson zur Verfügung.

  • Einbahn-Regelung

    Auf dem Pfad gilt eine verpflichtende Einbahn-Regelung. D.h. der Pfad muss am Ausstiegsturm am Amtsweg verlassen werden. (Ausnahme: Personen die auf den Fahrstuhl angewiesen sind.)

  • Sanitärräume

    Bitte betreten Sie unsere Sanitärräume nur Einzeln.

  • Abstand

    Halten Sie auf dem Pfad genügend Abstand voneinander.

  • Jahreskartenbesitzer

    Bitte zeigen Sie Ihre Jahreskarte an der Kasse vor, bevor Sie den Baumwipfelpfad betreten.

  • Zusätzliche Regelungen

    Bei Überschreiten einer bestimmten Besucherzahl, gelten folgende zusätzliche Regelungen:

    » Strickte Einbahn-Regelung (der Pfad MUSS am Ausstiegsturm verlassen werden, daher)

    » Schließung des Aufzugs (Auch für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen und Personen mit Gehhilfen)